Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sonderfonds Insektenschutz - Was ist das eigentlich?
 

Gefördert werden nicht-produktive, investive Maßnahmen des Naturschutzes in der Agrarlandschaft zur Schaffung, Wiederherstellung und Entwicklung von Insekten-Lebensräumen. Das Vorhaben muss einem der folgenden vier Förderschwerpunkte zuordenbar sein: 

 

  1. Schwerpunkt Insektenlebensräume gem. FFH-Prioritätenkonzept (LRT)
    Die Maßnahmen dienen der Verbesserung der FFH-Lebensraumtypen des Offenlandes, die als Insektenlebensräume von Bedeutung sind. 

  2. Schwerpunkt Insektenarten gem. FFH-Prioritätenkonzept (Anhang II & IV) 
    Die Maßnahmen dienen der Verbesserung der Offenland-Lebensräume der Insektenarten, die in den Anhängen II und IV der FFH-Richtlinie gelistet sind. 

  3. Schwerpunkt Insektenarten gem. der Roten Liste Thüringens
    Die Maßnahmen dienen der Förderung der Offenland-Lebensräume der Insektenarten, die in den Kategorien 0 – ausgestorben, 1 – vom Aussterben bedroht, 2 – stark gefährdet oder 3 – gefährdet gelistet sind. 

  4. Sonstige innovative Projekte zum Insektenschutz 

    • Mögliche Förderinhalte umfassen Maßnahmen des Naturschutzes zur Schaffung, Wiederherstellung und Entwicklung von 

      • Halboffen- und Offenlandlebensräumen (z. B. Entbuschung)

      • Lebensstätten geschützter oder gefährdeter Arten der Agrarlandschaft

      • Feuchtbiotopen wie Tümpeln und sonstigen Kleingewässern

      • Hecken, Baumreihen, Feldgehölzen, Uferbepflanzungen und sonstigen Kleinbiotopen der Agrarlandschaft

      • Weiterhin förderfähig sind

        • der Grunderwerb landwirtschaftlich genutzter sowie landwirtschaftlich nutzbarer Flächen zum Zwecke der Biotopgestaltung für den Insektenschutz (nur für gemeinnützige juristische Personen, Gemeinden und Gemeindeverbände)

        • die Erstellung von Schutzkonzepten einschließlich notwendiger Voruntersuchungen

Weitere Informationen zum Thema Sonderfonds Insektenschutz gibt es auf dem Merkblatt des TMUEN (Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz).

 

Quelle: TMUEN

 


 

Laufende Projekte

 

Blüten- und insektenreiche Bergwiesen
Blüten- und insektenreiche Bergwiesen

Projektlaufzeit: Juni 2021 - Mai 2024