Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bergwiesen um Neustadt

Projektlaufzeit: Juni 2018 bis März 2020

Pflege zur Offenhaltung des Wiesengrundes am Abrahamskopf, der Mondscheinwiese und des FND Schneiders Geräumde

Wiesengrund am Abrahamskopf

Projektbeschreibung

Im Projekt "Bergwiesen um Neustadt" geht es um die Erhaltung eines günstigen Zustandes der Bergwiesen bei Neustadt am Rennsteig als Bestandteil des FFH-Gebietes 222 „Bergwiesen um Neustadt am Rennsteig und Kahlert“. Die Maßnahmenfläche befindet sich in der Pflegezone des Biosphärenreservats „Thüringer Wald“ und im Naturpark Thüringer Wald. Auf der Maßnahmenfläche befinden sich Komplexe aus den FFH-LRT Bergmähwiesen (6520) und feuchte Hochstaudenflur (6430).Der Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V. kümmert sich um die Ausschreibung, Betreuung und Abnahme der gelplanten Maßnahmen vor Ort.

 

Projektziel

Ziel des Projektes ist es, die Flächen offen zu halten und in die landwirtschaftliche Nutzung zurückzuführen. Auf den Teilflächen sollen gebietsspezifische Pflegemaßnahmen, wie das Entfernen von Einzelbäumen, Mahd oder eine Beweidung stattfinden.

 

Bei der Förderung handelt es sich um "Investitionen zur Erhaltung, Wiederherstellung und Entwicklung von Lebensräumen, Durchführung von Biotopverbund- und Artenschutzprojekten, Schaffung von grünen Infrastrukturen".

 

Abkürzungen:

FND – Flächennaturdenkmal
FFH – Fauna Flora Habitat
LRT – Lebensraumtyp

 

Wiesengrund am Abrahamskopf
Mondscheinwiese
Schneiders Geräumde
Fieberklee
Breitblättriges Knabenkraut
Arnikapflanze

Gefördert durch:

Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

 

 

     TMUEN 

  

Europäischer Landwirtschaftsfonds für 
die Entwicklung des ländlichen Raumes

      

 ELER