Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bergwiesen Mahdwettbewerb Resümee

Zum 20. Jubiläum haben der Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V., der Deutsche Grünlandverband und der Naturpark Thüringer Wald in diesem Jahr nach Neuhaus am Rennweg in den Stadtteil Igelshieb zum Bergwiesen-Mahdwettbewerb geladen.

Circa 300 Besucher kamen aus allen Ecken #Thüringens zu der von der Stiftung Naturschutz Thüringen geförderten Veranstaltung. Bei schönstem Wetter waren reichlich bekannte Gesichter aus dem Kreis der Sensenmäher dabei, die sich gerne jährlich dem Wettbewerb stellen. Die 75 Teilnehmer setzten sich zusammen aus 55 Männern, 12 Frauen, sieben Jungen und einem Mädchen, im Alter zwischen 5 und 87 Jahren, welche alle auf einer typischen Bergwiese der Schmiedefelder Alm GmbH ihr Können mit der Sense unter Beweis gestellt haben.

Die Mitarbeiter des LPV als Organisatoren und auch langjährige Helfer u.a. aus dem Naturpark Thüringer Wald e.V. waren vor Ort, regelten die Durchführung des Wettbewerbes und betreuten Bastel- und Infostände. Eine erprobte dreiköpfige Jury bewertete die gezeigten Leistungen mit der Sense auf den 15 m² großen Parzellen für Erwachsene und 6 m² für Kinder. Der Thüringer Wald Shop versorgte die Besucher und Teilnehmer mit Speisen, Getränken und einer Auswahl an regionalen Produkten. Unser Dank geht an die Stadt Neuhaus am Rennweg, vertreten durch Bürgermeister Uwe Scheler, für ihre unbürokratische Unterstützung.

 

Der im wahrsten Sinne des Wortes familiäre Wettbewerb ging ohne Blessuren vonstatten und man kann sagen, es war eine rundum gelungene Veranstaltung.

 

Besonderer Dank geht an unsere langjährigen Unterstützer Elisabet und Dr. Hans Hochberg vom Deutschen Grünlandverband e.V., die von Beginn an dabei sind, den Wettbewerb moderieren und seit vielen Jahren den Erhalt der Bergwiesen fördern.

 


 

Fotoserien

Impressionen 20. Mahdwettbewerb (SA, 24. Juni 2023)

 

 

Urheberrecht:

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 05. Juli 2023

Weitere Meldungen