"Loading..."

LPV Thüringer Wald - Jobs

Stationsleiter/in (m/w/d)

NATURA 2000-Station "Thüringer Wald"

Über den LPV Thüringer Wald

Der Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V. arbeitet seit 1990 als gemeinnütziger Verein mit seiner  Hauptgeschäftsstelle in Friedrichshöhe im Landkreis Hildburghausen.
Dabei ist es das Hauptanliegen des Verbandes, die Eigenheiten und die Vielfalt der einzigartigen Kulturlandschaft des Naturparks Thüringer Wald zu erhalten und zu entwickeln. Mit seinem Netzwerk von Mitgliedern aus den Bereichen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Kommunalpolitik, Tourismus und Naturschutz koordiniert er u.a. die Erhaltung, Pflege und Nutzung von Bergwiesen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Besetzung der Leitung der NATURA 2000-Station "Thüringer Wald" in der Hauptgeschäftsstelle in Friedrichshöhe:


Naturschutzreferent / Naturschutzreferentin (m/w/d)
Vollzeit (40 Stunden/Woche), unbefristet


Ihr Aufgabengebiet

    • Leitende und koordinierende Aufgaben innerhalb der NATURA 2000-Station "Thüringer Wald"
    • Kommunikation und Abstimmung mit Fachbehörden, Verbänden und Landnutzern
    • Projektentwicklung zur Umsetzung von FFH-Managementplänen
    • Akquise von Finanzmitteln für Pflege- und Artenschutzmaßnahmen (z.B. NALAP, ENL, SNT)
    • Koordination, fachliche Begleitung, Dokumentation und Abrechnung der Projektumsetzungen
    • Nutzungsvereinbarungen, Ausschreibungen, Vergabe und Begleitung von Drittleistungen
    • naturschutzfachliche Beratung von Landnutzern
    • Biotopkartierung, GIS- und Datenbankarbeit (bspw. FIS-Naturschutz) und Öffentlichkeitsarbeit
       


Unsere Anforderungen

    • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Ökologie, Biologie, Landwirtschaft,
      Landschaftspflege oder vergleichbare Schwerpunkte
    • mehrjährige Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich wünschenswert
    • sehr gute Kenntnisse im Vertragsnaturschutz und bei naturschutzfachlichen Maßnahmen
    • fundierte faunistische und floristische Artenkenntnis von Mittelgebirgsregionen
    • Kenntnisse von naturschutzrelevanten Förderprogrammen in Thüringen wünschenswert
    • Sozialkompetenz und sehr guter mündlicher und schriftlicher Kommunikationsstil
    • engagierte Arbeitsweise in verantwortungsvollem Umfeld
    • gute Kenntnisse mit einschlägiger PC-Software und GIS (ArcMap oder QGIS)

Bitte richten Sie Ihre digitale Bewerbung bis 22.08.2021 unter Benennung Ihrer Gehaltsvorstellung in Anlehnung an TV-L an: info@lpv-thueringer-wald.de


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.


Anschrift
Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V.
z.H. Herrn Florian Meusel
Rennsteigstraße 18
98673 Eisfeld OT Friedrichshöhe

Telefon: 036704-80597
Web: www.lpv-thueringer-wald.de

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auch hier nochmal zum Download: Naturschutzreferent/ Naturschutzreferentin NATURA 2000-Stationsleitung

Projektmitarbeiter/in (m/w/d)

Naturschutz & Landschaftspflege

Über den LPV Thüringer Wald

Der Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V. sorgt seit seiner Gründung im Jahr 1990 für die Pflege und Entwicklung der artenreichen Bergwiesen des Thüringer Waldes, die deutschlandweit ein Alleinstellungsmerkmal besitzen. Neben der fachlichen Beratung von Landwirten und Landschaftspflegern vor Ort, koordiniert und moderiert der Verband anstehende Maßnahmen und setzt regionale Projekte in eigener Verantwortung um.

Für die Umsetzung eines Naturschutzprojektes im Naturpark Thüringer Wald sucht der Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V. für die Hauptgeschäftsstelle Friedrichshöhe sowie für die Außenstelle „Alte Warth“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Projektmitarbeiter/in (m/w/d) Naturschutz & Landschaftspflege

in Teilzeit oder Vollzeit, vorerst bis 31.12.2023 befristet (eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt), mit dem Schwerpunkt: Umsetzung der FFH-Managementplanung auf ausgewählten Lebensraumtypen des Offenlandes unter besonderer Berücksichtigung des Insektenschutzes

Was erwartet Sie?
Das Mittelgebirge „Thüringer Wald“ mit dem gleichnamigen Naturpark und Biosphärenreservat ist eine walddominierte Kulturlandschaft mit einer hohen Vielfalt an Lebensräumen und Arten. Mosaikhaft wechselnde, eng verzahnte Wald- und Offenlandlebensräume prägen die Region und machen ihren hohen Wert für die biologische Vielfalt und Attraktivität für die Menschen aus. Die Vielfalt der Offenlandbiotope, im Speziellen der Bergmähwiesen, ist durch den wirtschaftlichen Strukturwandel durch Unternutzung und Nutzungsaufgabe zunehmend gefährdet. Das umzusetzende Projekt soll auf der Basis der FFHManagementplanung Maßnahmen zur Wiederherstellung guter Erhaltungszustände typischer Lebensräume
und ihres Arteninventars umsetzen. Die ländliche Region wartet mit abwechslungsreichen, schönen Landschaften, vielen naturverbundenen Freizeitmöglichkeiten und vergleichsweise günstigen Lebenshaltungskosten auf.

 

Ihr Aufgabengebiet

    • Unterstützung der Projektleitung bei der Umsetzung des Projektes
    • Kommunikation und Vermittlung der Projektinhalte zwischen lokalen Akteuren
      (Eigentümer, Flächennutzer, ehrenamtlichem Naturschutz) und Behörden
    • Projektkommunikation, Informationsveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit
    • Abstimmung der Umsetzungsmaßnahmen mit einschlägigen Fachplanungen der Behörden
    • Betreuung der Umsetzung von Maßnahmen nach FFH-Managementplanung
    • Planung, Abstimmung und Umsetzung von Maßnahmen zum Biotopverbund und Insektenschutz
    • Mitarbeit bei Ausschreibungen und Vergaben sowie Begleitung von Drittleistungen
    • fachliche Anleitung und effizienter Einsatz der aufzubauenden Landschaftspflegeteams
    • Zusammenarbeit mit der NATURA 2000-Station Thüringer Wald
    • Dokumentation der Projektfortschritte; Erstellung von Sachberichten und Projektabrechnungen


Unsere Anforderungen

    • abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Naturschutz, Geo- oder Landschaftsökologie, Landschaftsplanung, Biologie, Forstwissenschaft/Forstwirtschaft, Agrarwissenschaft oder vergleichbar
    • Berufs- oder umfassende Praktikumserfahrung in der Projektarbeit im Naturschutz
    • Kenntnisse in Ökologie, Arten- und Biotopschutz und Landschaftspflege
    • Grundkenntnisse im Vergabewesen und in Planungsprozessen
    • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
    • Freude an und Bereitschaft zur Geländetätigkeit
    • angenehmes, kooperatives und sicheres Auftreten sowie Kommunikationsgeschick
    • profunde Kenntnisse der Standardsoftware (MS Office), Erfahrungen mit GIS-Programmen
    • Kenntnisse von naturschutzrelevanten Förderprogrammen in Thüringen wünschenswert
    • Führerschein Klasse B
  •  

Bitte richten Sie Ihre digitale Bewerbung bis 22.08.2021 unter Benennung Ihrer Gehaltsvorstellung in Anlehnung an TV-L an: info@lpv-thueringer-wald.de


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.


Anschrift
Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V.
z.H. Herrn Jörg Seifert
Rennsteigstraße 18
98673 Eisfeld OT Friedrichshöhe

Telefon: 036704-80597
Web: www.lpv-thueringer-wald.de

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auch hier nochmal zum Download: Projektmitarbeiter Naturschutz/ Landschaftspflege